Startseite
Tolle Erfolge bei prima la musica 2020

Über tolle Erfolge darf sich die Musikschule Bad Vöslau wieder beim diesjährigen Landesjugendmusikwettbewerb „prima la musica“ in St. Pölten freuen.
Die Musikschule war bei diesem Wettbewerb mit insgesamt 8 Solisten und zwei Ensembles vertreten.

Hannah Lammel (Klavier, Klasse I. Maierhofer), Irina Cristina Filimon (Gesang, Klasse I. Maierhofer), Sophie Simlinger (Akkordeon, Klasse S. Schier) sowie das Hornensemble „Hornettos“ (Hornquartett der Musikschulen Bad Vöslau, Baden und MV Triestingtal unter der Leitung von Mag. Daniela Babler) erhielten einen 1. Preis mit Auszeichnung mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Florian Huska (Gitarre, Klasse S. Morak) und Florian Schütz (Akkordeon, Klasse S. Schier) wurden mit einem 1. Preis beurteilt. Einen zweiten Preis erreichten Victoria Zepf (Steirische Harmonika, Klasse S. Schier) sowie das Schlagwerkensemble „Die drei Groover-Tiere“ mit Andreas Ertl – Philipp Holzer – Benedikt Lielacher unter der Leitung von Mag. Thomas Mair. Über einen 3. Preis können sich Moritz Seidl (Steirische Harmonika, Klasse S. Schier) und Flora Wieser
(Cello, Klasse K. Schickedanz-Wieser – Altersgruppe 3 plus) freuen.

Leider musste der Bundeswettbewerb, der im Juni in Feldkirch stattgefunden hätte, aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden.

Die Musikschule gratuliert den erfolgreichen WettbewerbsteilnehmerInnen sehr herzlich.

 

 

 

 

Menü